• 18 January 2019

Tim

London Bus + Hotel. Freitag bis Sonntag

Der historische Kern von London zählt zu den schönsten der Welt, gleichzeitig entstehen nebenan die höchsten Wolkenkratzer Europas. Als Finanzhauptstadt des Kontinents erlebt London eine Transformation zur modernen Metropole. Doch auch die traditionellen Teile der Stadt wie der Buckingham Palace oder die Oxford Street haben nicht an Bedeutung verloren – in dieser Stadt heißt es nur; zurücklehnen und genießen.

Tourübersicht

  • Busreise in modernen Reisebus
  • Eine Hotelübernachtung inkl. Frühstück in einer von 3 möglichen Kategorien.
  • Deutschsprachige Reiseleitung mit vielen London Tipps
  • Optionale Ausflugsangebote

Die Anreise nach London erfolgt in einem komfortablen Fernreisebus. Kein Stress kurz vor dem Urlaub – lehnt Euch in Eurem Sitz zurück und bestaunt die Landschaften, die auf dem Weg in die britische Hauptstadt durchfahren werden. Von den Weinbergen des ländlichen Frankreichs bis zu den steilen Klippen des Ärmelkanals gibt es viel zu entdecken. Die Meerenge wird entweder per P&O Ferries überquert oder mit dem spektakulären Eurotunnel durchfahren. Auf der britischen Insel angekommen ist es nur noch ein kurzer Weg entlang von typisch Feldern, bis der Reisebus in London Halt macht.

Nächste Termine

In der nachfolgenden Tabelle findet Ihr die kommenden Termine. Für eine komplette Übersicht dieser Tour klickt weiter unten.

VonBisDauer

Reiseverlauf

2,5 Tage Busreise nach London mit einer Übernachtung.

Tag 1: Freitag

Je nach Abfahrtsort startet der Bus in Deutschland nachmittags oder am Abend. Lasst Euch in den Sitz fallen und entspannt während der Fahrt  – über Nacht steuert der Bus London an.

Tag 2: Samstag

Die Sonne begrüßt Euch morgens in Großbritannien. Am Morgen erreicht der Bus London und jetzt kann das Abenteuer beginnen. Entweder kann am Programm der Reiseleitung teilgenommen werden oder die Stadt selbst erkundet werden. Nach der optionalen Stadtrundfahrt bringt Euch der Bus zurück in Euer Hotel.

Vom Hotel aus liegt ein ganzer Tag in London vor Euch. Auch hier könnt Ihr wieder am Programm der Reiseleitung teilnehmen oder selbst einen Plan für den Tag machen. In London gibt es so viel zu sehen;  wie wäre es mit einem Besuch des berühmten Hyde Park? Oder steht Euch der Sinn eher nach Kunst? Dann besucht die Tate Modern.

Tag 3: Sonntag

Gegen Mittag tritt der Bus die Heimreise an – am späten Abend erreicht der Reisebus Deutschland und steuert nach und nach alle Abfahrtsorte an. Der Abschluss einer unvergesslichen Reise.

Sehenswürdigkeiten

Eine Stadtrundfahrt per Bus durch London ist ein guter Weg, um alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu sehen. Alternativ könnt Ihr mit einer Hop-On Hop-Off Tour flexibel aus- und wieder einsteigen. Wer es romantischer haben will, kann auch die Lichterrundfahrt genießen. Hier werden nachts die am schönsten beleuchteten Gebäude der Stadt angefahren.
Auch auf der Themse kann die Stadt gut erkundet werden. Wie wäre es mit einer Bootsfahrt vom Stadtkern zum viktorianischen Stadtteil Greenwich? Hier befindet sich der Nullmeridian, der für die Zeitmessung rund um die Welt von großer Bedeutung ist.
Auch außerhalb Londons gibt es viel zu sehen. Ein Ausflug zum Schloss Windsor, wo die königliche Familie noch heute wohnt, ist eine Zeitreise in die Zeit der Ritter und Burgen. Auch eine Reise nach Oxford zeigt das traditionelle England von seiner besten Seite. Die weltberühmte Universität und die alten Gebäude sind allemal sehenswert.